MailChimp-Day am 27.09.2017 in Köln – #mailchimpday – Jetzt Tickets sichern! Newsletter Presse

#mailchimpday

Rückblick 2016

Das war der MailChimp-Day 2016

Schon mit dem Einstiegsstatement sorgte Keynote-Speaker Michael Keukert für Aufmerksamkeit: „2016 ist das Jahr, in dem sich alles ändert!“. Zur Eröffnung des ersten MailChimp-Days im KOMED hatte er damit den Startschuss gegeben für einen interessanten Konferenztag mit insgesamt acht Fachvorträgen. Dabei ging es neben Template-Gestaltungen auch um Adresslisten-Organisationen und Kampagnen-Analysen.

Den Anfang macht Michael Keukert jedoch schon in seiner Keynote mit einem Blick in die Glaskugel: Was erwartet uns im Newsletter-Marketing 2020? Welche Trends kommen, wovon müssen wir uns verabschieden? Die nächsten Jahre werden spannend, prophezeite er. Das Newsletter-Marketing erlebe eine neue Blütezeit, auch mit und vor allem wegen Mobilgeräten, die immer wichtiger werden. Technische Fortschritte verstärken diese Entwicklung noch, so sind auch Akkuladezeiten und Roaminggebühren in dem Kontext bald kein Thema mehr. Stattdessen führt der Technik-Boost zur Integration von Video-Playback und Grafik-Routinen in Newsletter-Kampagnen, die dann problemlos auf dem Handy darstellbar sein müssen.

Doch der MailChimp-Day 2016 drehte sich nicht nur um die nahe Zukunft, sondern es wurde auch durch die Brille des Anwenders in der Gegenwart geblickt. So referierte Julia Unland darüber, wie Templates idealerweise aufgebaut sein müssen und erklärte, warum ein Pre-Header so wichtig ist und zum Öffnen der Newsletter verleiten kann. Von XQueue-Geschäftsführer Frank Strzyzewski erfuhren die Teilnehmer, wie man erfolgreich Adressen generieren kann. Schließlich definiert sich die Reichweite und auch der Erfolg von Newsletter-Kampagnen an der Qualität und der Anzahl der verfügbaren Adressen und möglichen Kunden.

Programm 2016

Vorträge 2016

Keynote: 09:15 – 10:00 Uhr

MailChimp 2020 – Eine E-Mail-Marketing-Zukunftsvision

Newsletter und E-Mail-Marketing werden immer wieder tot gesagt und gehören dabei doch zu den effizientesten Informations- und Marketingformen. Gerade MailChimp zeigt seit Jahren, wohin die Reise geht: Social Media-Integration, Web-Beacons und Goals, die umfangreiche API, Web-Hooks, Automations, E-Commerce360 – all das sind Funktionen, die MailChimp bereits jetzt bietet und die geeignet sind, E-Mail-Marketing noch effizienter zu machen. Wagen wir einen Blick in die Glaskugel: Wie wird E-Mail-Marketing in 4 Jahren aussehen? Michael Keukert, Onlinemarketing-Veteran und „Deutscher MailChimp-Papst“ entwirft eine atemberaubende Zukunftsvision.

Michael Keukert

Vorstand Onlinemarketing, AIXhibit AG

Jahrgang 1967, verantwortet den Bereich Onlinemarketing bei der AIXhibit AG

Vortragssaal: 10:00 – 10:30 Uhr

Best Practice: MailChimp-Templates

Das Template ist die Grundlage jedes Newsletters und sollte daher so flexibel wie möglich gehalten sein. Der Template-Editor wirkt zunächst recht einfach, beinhaltet aber zahlreiche versteckte und weniger bekannte Möglichkeiten, mit denen viele Template-Funktionen gesteuert werden können. Basierend auf mehrjähriger Erfahrung mit dem Template-Editor stellt Julia Unland vor, wie sie flexible, gut zu nutzende und einleuchtende Templates für ihre MailChimp-Kunden erstellt und was der beste Workflow dafür ist.

Julia Unland

Junior Beraterin Onlinemarketing, AIXhibit AG

Spezialistin für Newslettermarketing im B2B- und B2C-Bereich

Vortragssaal: 11:00 – 11:45 Uhr

Best Practice: Adresslisten organisieren, importieren und exportieren

Das internationale Trickfilmfestival organisiert sein gesamtes E-Mail Marketing mit Mailchimp. Diverse Adresslisten, Verteiler, Akkreditierungen in einem Multilingualen (englisch, deutsch) Umfeld erfordert gute Schnittstellen, saubere An und Abmeldeprozesse sowie einen detaillierten Workflow auch zwischen verschiedenen Systemen. Stephan Sigloch wird die Themen von Adresslisten Setup und Planung bis hin zu Import und Export sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene aufbauend erläutern und immer wieder konkrete Anwendungsfälle einfließen lassen. Des Weiteren wird er die Organisation von Mailchimp im Zusammenspiel mit einem CRM (Salesforce) erläutern, um Ihnen einen Ausblick in die Marketing-Automation zu geben.

Stephan Sigloch

CEO, Founder, KlickPiloten GmbH

Seit 2006 entdeckt er E-Commerce von A bis Z als seine 2te Leidenschaft. Er entwickelt seitdem E-Commerce Konzepte und Projekte wie fahrrad.de und lieferladen.de

Vortragssaal: 11:45 – 12:30 Uhr

Best Practice: RSS-Kampagnen richtig aufsetzen

RSS-Kampagnen aus MailChimp können eine massive Zeitersparnis darstellen. Gerade für Blogs und News-Seiten entlastet der RSS-Newsletter die Autoren vor lästiger Arbeit im Newsletter-Programm. Leider sind MailChimp-RSS-Kampagnen nicht besonders einfach aufzusetzen. Im Vortrag lüften wir die Geheimnisse rund um RSS-Kampagnen und setzen exemplarisch einen RSS-Newsletter von A–Z auf. Das Ganze kann als Blaupause für Ihren eigenen Newsletter dienen – das Erlernte kann sofort umgesetzt werden.

Julia Unland

Junior Beraterin Onlinemarketing, AIXhibit AG

Spezialistin für Newslettermarketing im B2B- und B2C-Bereich

Vortragssaal: 13:30 – 14:00 Uhr

MailChimp-Statistiken richtig auswerten: Analyse, Controlling & Reporting

MailChimp stellt umfangreiche Statistiken über den Erfolg des jeweiligen Newsletters zur Verfügung. Aber welche Werte sind aussagekräftig und welche eher nicht? Welche Daten können überhaupt exakt erfasst werden und welche sind prinzipbedingt schon fehleranfällig? Wer kennt die 10/1/0,1-Prozent-Regel und welche Auswirkungen hat sie auf meinen MailChimp-Account? Kommt dann noch das Zusammenspiel mit Google Analytics hinzu, wird die ganze Auswertung zwar genauer – aber noch komplexer.

Denise Ruhrberg ist Data Analyst für Onlinemarketing und erklärt, woran man gut und schlecht funktionierende E-Mail-Marketingkampagnen erkennt und wo man im Zusammenspiel von MailChimp und Google Analytics die Messwerte findet, die Aufschluss darüber geben, wo Optimierungspotenzial besteht.

Denise Ruhrberg

Junior Consultant & Data Analyst, AIXhibit AG

Betreut die Bereiche Newsletter- und Suchmaschinenmarketing

Vortragssaal: 14:00 – 15:00 Uhr

Automations – Nicht nur für den E-Commerce

Der Newsletter ist tot, hoch lebe der Newsletter. Zumindest dann, wenn er als clevere, mit Sinn und Verstand angelegte Marketing-Automation daherkommt. Die MailChimp-Automations sind ein mächtiges und leistungsfähiges Werkzeug um mit Kunden und Interessenten in Kontakt zu bleiben, sie zu informieren und sie zu Käufen und Interaktionen zu motivieren.

Anhand zahlreicher Praxisbeispiele und Szenarien zeigt dieser Vortrag, welches Potenzial in E-Mail-Automations steckt und wie Sie dieses Werkzeug effektiv nutzen und Ihre Arbeit damit erleichtern.

Michael Keukert

Vorstand Onlinemarketing, AIXhibit AG

Jahrgang 1967, verantwortet den Bereich Onlinemarketing bei der AIXhibit AG

Vortragssaal: 15:00 – 15:30 Uhr

MailChimp-Integrations: Von einfach bis API und Mandrill

Google Analytics, Facebook, Twitter – für die meisten MailChimp-Anwender hören die genutzten Integrations da schon auf. Dabei gibt es derzeit einige hundert weitere Integrations für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke, die Sie ganz einfach nutzen können. Damit ist die Flexibilität von MailChimp aber noch nicht erschöpft – über die API und Web-Hooks können Sie selbst Ihre eigenen Projekte an MailChimp anbinden.

Neben einem Überblick über sinnvolle, wenig bekannte Integrations gibt der Vortrag auch noch eine Kurzeinführung in die MailChimp-API und erklärt die Unterschiede zwischen MailChimp und Mandrill.

Pawel Strzyzewski

Vorstand Entwicklung & Design, AIXhibit AG

Webentwickler und Webdesigner, berät E-Commerce-Kunden im effizienten Einsatz von Technologie und Design

Vortragssaal: 16:00 – 16:45 Uhr

Adressgenerierung – Erfolgreich E-Mail-Adressen generieren

Kein E-Mail-Marketing ohne qualifizierte E-Mail-Adressen. Der Vortrag vermittelt neben den rechtlichen Rahmenbedingungen geeignete Strategien und Taktiken zum nachhaltigen Verteileraufbau. Dabei werden sowohl bewährte Ansätze, als auch neue Ideen zur Adressgenerierung anhand von Erfolgsbeispielen aus der Praxis behandelt. Darüber hinaus werden relevante Kennzahlen und Tools im Kontext des Verteileraufbaus vorgestellt.

Frank Strzyzewski

Geschäftsführer der XQueue GmbH

Spezialist im Bereich E-Mail-Adressgenerierung

Aussteller 2016

Wir bedanken uns bei unseren Ausstellern, Sponsoren und Medienpartnern 2016!

Ihr Ticket sichern

Der MailChimp-Day startet in …

Tag(en)

Stunde(n)

Minute(n)

Sekunde(n)

Der MailChimp-Day startet in …

Tag(en)


Stunde(n)


Minute(n)


Sekunde(n)

Der Preis für das Ticket beträgt 99,– Euro (zzgl. MwSt.).

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
E-Mail: info@mailchimp-day.de
Telefon: (0221) 64308915